10.08.2017, 12:29 Uhr

ÖBB-Ticketautomaten werden umgestellt

In der Umstellungsphase werden die Kunden beim Kauf von Promotern unterstützt (Foto: ÖBB)

Mitte August erfolgt die Umstellung auf eine neue und zeitgemäße Benutzeroberfläche an Kärntens Bahnhöfen.

Seit Juni 2017 werden die rund 1.000 ÖBB Ticketautomaten an Österreichs Bahnhöfen schrittweise von Westen nach Osten auf eine neue und zeitgemäße Benutzeroberfläche umgestellt. Mitte August fällt der Startschuss für die 90 Ticketautomaten in Kärnten. Bis Ende des Jahres sollen alle Automaten in Österreich umgestellt sein. Der Ticketkauf funktioniert damit künftig überall nach demselben Prinzip, unabhängig davon, ob man sein Ticket am Automaten, per ÖBB App oder im ÖBB Online-Ticketshop erwirbt.

Umstellung in Kärnten

Anfang April 2017 ging der Pilotstandort am Klagenfurter Hauptbahnhof in Betrieb. Laut Reinhard Wallner, Regionalmanager Kärnten der ÖBB-Personenverkehr AG, wurden dort seit dem Start rund 9.000 Tickets verkauft. „Der neuen Oberfläche wurde von den Kunden gut angenommen. Ab 14. August werden die Kärntner Ticketautomaten in zwei Phasen umgestellt. Neben jenen am Klagenfurter Hauptbahnhof werden zeitgleich die Ticketautomaten in Bleiburg, Pörtschach, Spittal, St. Veit, Steinfeld, Treibach-Althofen und Velden mit der neuen Oberfläche ausgestattet. Im Anschluss folgen die anderen Haltestellen in Kärnten. Der Großteil der Kärntner Ticketautomaten wird Ende September erneuert sein. Im November erfolgt dann in einer zweiten Welle die Umstellung der restlichen Automaten.


Hilfe bei der Umstellung

Um in dieser Umstellungsphase auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen, werden diese an allen größeren Bahnhöfen durch ÖBB Promotoren beim Wechsel auf die neue Oberfläche des Ticketautomaten begleitet und unterstützt.
Der Automat dient in erster Linie dem schnellen Kauf einfacher Tickets – direkt am Bahnhof und direkt vor der Abfahrt. Spezielle Angebote, die nicht über den Ticketautomaten gebucht werden können, wie zum Beispiel Nachtreisen im Nightjet, Sitzplatzreservierungen oder Sparschiene-Tickets, erhält man wie bisher am ÖBB Ticketschalter bzw. per ÖBB App oder im Internet auf tickets.oebb.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.