04.07.2017, 00:25 Uhr

Pensionistenkirchtag in Klein St. Veit

Kirchtagsbesucherinnen, denen der Pensionistenkirchtag in Klein St. Veit schon ans Herz gewachsen ist, kommen mit ihren Gewinnen vom Glückshafen.
Völkermarkt: Klein St. Veit | ******************************
Am Sonntag, 2. Juli 2017, ging in Klein St. Veit wieder der alljährliche Pensionistenkirchtag über die Bühne.
Örtlichkeit: Kegelbahn beim Gasthaus Lessiak.

Wie die Bezeichnung "Kirchtag" schon ausdrückt, begann das Fest mit einem Gottesdienst, gehalten vom hochw. Kaplan der Pfarre Völkermarkt St. Magdalena. Musikalisch gestaltet wurde dieser vom Pensionistenchor Völkermarkt unter der Leitung von Frau Agnes Kitz.

Der Obmann der Ortsgruppe Klein St. Veit, Herr Gerhard Goy, versteht es immer wieder, Pensionistenvereinsmitglieder undAbordnungen aus anderen Gemeinden zum Kirchtag nach Klein St. Veit zu bringen.

Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser bezeichnete in seiner Festrede die Veranstaltung als eines der beliebtesten und bestbesuchten Pensionistentreffen des Landes.

Nicht zu vergessen ist die rege Zusammenarbeit und der beachtliche Arbeitseinsatz der Vereinsmitglieder in Küche und Service sowie die unzähligen Spenden für den Glückshafen. Nur durch die ehrenamtlichen Tätigkeiten innerhalb der Gemeinde bzw. der Ortskommunen ist es möglich, solche Veranstaltungen aufrechtzuerhalten.

Zum Abschluss ging ich noch auf einen Capuccino zur neuen Wirtin im Gasthaus Lessiak, weil ich außer dem Kaffee auch gern Jolitas Herzlichkeit genieße.
2
3
3
3
3
3
3
3
4
3
3
4
3
3
3
3
4
3
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
30.578
Alois Knopper aus Klagenfurt | 04.07.2017 | 07:52   Melden
28.241
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 04.07.2017 | 08:03   Melden
30.578
Alois Knopper aus Klagenfurt | 04.07.2017 | 12:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.