11.09.2014, 14:57 Uhr

Sanierter Bildstock wurde eingeweiht

MITTLERN. Vergangenes Wochenende wurde aus Anlass des Alt-Mittlerner Dorfkirchtages das neurenovierte Ortschaftskreuz von MIttlern durch Pfarrprovisor Janez Tratar offiziell eingeweiht. Der Bildstock, welcher einen zentralen Kreuzungspunkt inmitten des Ortschaftsteiles "Alt-Mittlern" bildet, stammt aus dem Jahre 1558 und wurde in den letzten Wochen auf Initiative von Sabine Klokar, Anton Hirm und Josef Opetnik einer Generalsanierung unterzogen. In diesem Zusammenhang wurde auch auf die Neuordnung der Straßenverkehrseinrichtungen großes Augenmerk gelegt. Die Investitionskosten haben sich ohne Eigenleistungen auf rund 5.000 Euro belaufen.
Im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeiten wurde dieser Beitrag zur Ortsbildverschönerung gewürdigt und herzlicher Dank an die Sponsoren ausgesprochen. Neben der zahlreich erschienen Ortsbevölkerung waren auch Bürgermeister Gottfried Wedenig, Gemeindevorstand und FF Edling-Kommandant Wolfgang Stefitz, Gemeindevorstand Stefan Kramer sowie Alt-Bürgermeister Josef Pfeifer zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.