19.08.2016, 13:32 Uhr

Unfall erst einen Tag später gemeldet

VÖLKERMARKT. Polizisten fanden gestern Nacht im Zuge ihres Streifendienstes auf der Tainacher Landesstraße im Bereich von Höhenbergen einen umgekippten Kastenwagen. Er lag neben der Fahrbahn in einer Wiese.
Fahrzeuglenker, sowie etwaige Fahrzeuginsassen waren weder im
Fahrzeug, noch in der näheren Umgebung ersichtlich. Da eine Verletzung des Unfalllenkers oder weiterer Insassen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Unfallort auch mit Hilfe von Polizeihunden abgesucht. Die Suche, sowie Nachfragen in den Krankenhäusern verliefen negativ. Ebenfalls konnte der Zulassungsbesitzer nicht an seiner Wohnadresse angetroffen werden.

Vorfall heute gemeldet

Heute Vormittag erschien der Zulassungsbesitzer, ein 22-jähiger Völkermarkter, auf der PI Völkermarkt und meldete den Vorfall. Er gab an aufgrund eines starken Schockzustandes den Unfall nicht gemeldet zu haben. Ein Alkotest ergab eine leichte Alkoholisierung. Der Mann wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.