19.10.2016, 10:00 Uhr

Urteil über Postplatzl soll noch heuer fallen

So sollte die fertige "Wohnoase" am Postplatzl aussehen
VÖLKERMARKT. Im Oktober 2013 wurde das Bauprojekt Postplatzl in Völkermarkt der Öffentlichkeit präsentiert. Rund 20 Millionen Euro sollen in zwei Bauetappen investiert werden. 30 Wohneinheiten für betreubares Wohnen, 35 soziale Wohneinheiten und sieben Eigentumswohnungen sollen das Postplatzl zu einer Wohnoase machen. Weiters sind Büro- und Geschäftsflächen und eineTiefgarage geplant.


Urteil nach drei Jahren

Aufgrund von Anrainereinsprüchen geriet das Projekt jedoch schon nach dem Abriss des alten Gasthauses Lamplwirt ins Stocken. Genau drei Jahre später scheint wieder Bewegung in die Sache zu kommen. Vergangene Woche fand die vorerst letzte Verhandlung am Landesverwaltungsgericht statt. "Die Beweisaufnahme ist vorerst geschlossen, das Erkenntnis (Urteil, Anm. d. Red.) soll laut dem Richter noch heuer vorliegen", erklärt Amtsleiterin Sandra Schoffenegger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.