19.04.2017, 08:29 Uhr

Völkermarkterin will sich den Miss- Titel holen

Jasmin war 2014 das "Südpark Christkind" (Foto: Anja Koppitsch)

Jasmin Wedenig aus Völkermarkt ist eine der Kandidatinnen der Miss Kärnten Wahl.

VÖLKERMARKT. Am 3.Mai ist es wieder so weit - die schönste Kärntnerin wird im Casino Velden zur Miss Kärnten gekürt. Wie auch schon im Vorjahr, ist die WOCHE auch heuer wieder Medienpartner der Miss Kärnten Wahl.

Die Chance nutzen

Dreizehn junge Kärntnerinnen stellen sich am 3.Mai im Casino Velden einer fachkundigen Jury. Eine davon ist Jasmin Wedenig aus Völkermarkt. "Eine Kandidatin der Miss Kärnten Wahl 2016 hat mich dazu animiert Teil zu nehmen. Also hab ich meine ganzen Mut zusammengepackt und mich beworben", erzählt Jasmin Wedenig. Von der Teilnahme bei der Miss Wahl erwartet sich die Völkermarkterin nichts bestimmtest: "Jedoch bin ich bereits jetzt sehr dankbar über jede Erfahrung und jede einzelne Person die ich durch die Wahl kennenlernen durfte." Da die Miss Wahl eine große Chance sei, will die Völkermarkterin alles geben, um diese zu nutzen.


Neue Erfahrungen

"Früher bin ich immer hinter der Kamera gestanden. Am Laufsteg mach ich jetzt ganz neue Erfahrungen", verrät Jasmin. Im Jahr 2014 war Jasmin das "Südpark- Christkind", dadurch wurde sie von einem Fotografen entdeckt: "So entwickelte sich das eine zum anderen." Das größte Projekt der Völkermarkterin war bis jetzt die Vienna Autoshow. "Ich wurde dort als Messe-Hostess und Model für die bekannte Marke Jeep eingesetzt. Ich musste für diesen Einsatz einige male nach Wien für Schulungen und auch einen online Test absolvieren um Teilnehmen zu dürfen."

Schönheitsgeheimnis Natürlichkeit

Am besten gefällt der Schülerin am Modeln, dass man dadurch viele Erfahrungen sammeln und verschiedene Menschen kennenlernen kann. "Was ich noch toll finde ist das Gefühl, wenn man vermittelt bekommt, dass man eine Sache gut gemacht hat oder wenn man sieht wie gut man bei einigen Menschen ankommt."
Das Schönheitsgeheimnis der Völkermarkterin ist ihre Natürlichkeit: "Ich schminke mich nur sehr wenig. Nur wenn ich abends weggehe, oder ein wichtiger Termin ansteht. Dadurch habe ich eine sehr reine Haut." Um sich fit zu halten, treibt die Schülerin auch sehr viel Sport. "Ich gehe sehr oft Reiten, spiele Fußball und mache Akrobatik. Außerdem gehe ich auch zwei bis dreimal pro Woche ins Fitnessstudio."

Semester in Modelschule

Jasmin hat bei einem WOCHE- Gewinnspiel im vergangenen Jahr eine Semesterteilnahme in der Klagenfurter Modelschule von Edith Reitzl gewonnen, das sie auch bereits absolviert hat. "Ich konnte bei Edith Reitzl sehr viel lernen vor allem in den Bereichen Selbstbewusstsein, Selbstwert und Selbstdarstellung. Es war eine große Erfahrung, die ich jedem empfehlen würde." Auch Jasmins Schwester Selina macht bei der Miss Kärnten Wahl mit. Was sie sich von der Wahl erwartet und was ihr Schönheitsgeheimnis ist, erfahren Sie in der nächsten Ausgabe der WOCHE.

ZUR PERSON:

Name: Jasmin Wedenig
Geburtstag: 25.8.1999
Wohnort: Völkermarkt
Familienstand: Ledig
Hobbys: Reiten, Fußball, Aerial Akrobatik


WEITERE KANDIDATINNEN:

Ramona Baric, Klagenfurt
Denis Dedic, Klagenfurt
Selina Schönfelder, Klagenfurt
Marlin Ruiz, Klagenfurt
Jessica Berger, Viktring
Vanessa Struger, Viktring
Christina Freundl, Radenthein
Svjetlana Janjusevic, St. Veit
Elisabeth Rauter, Rosegg
Julia Wuzella, Rosegg
Johanna Scherer, Moosburg
Selina Wedenig, Völkermarkt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.