22.08.2016, 09:14 Uhr

Volksmusikanten spielten in Heiligenstadt auf

NEUHAUS. Mehr als 60 Volksmusikanten aus Kärnten und Slowenien spielten auf der idyllischen Wiese vor der Wallfahrtskirche in Heiligenstadt in der Gemeinde
Neuhaus auf. Besonders stark vertreten war beim nunmehr 28. Volksmusikantentreffen des Kulturvereines Drava der Musikantenstammtisch Jauntal mit Obmann Stefan Kolenik. Das Unternehmen Rutar Harmonika aus Sittersdorf stellte einige Prachtstücke seiner neuesten Harmonikakollektion aus.

Jüngster Teilnehmer aus Neuhaus

Durch das vierstündige Programm führte mit Witz und Humor der altbewährte Moderator Jokej Logar. Jüngster Teilnehmer war Simon Kogelnik (8) aus Neuhaus. Die Wallfahrtskirche konnte während der Veranstaltung besichtigt werden. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte die Familie Franz Hirm.

Illustre Gästeschar

Zahlreiche Ehrengäste besuchten das internationale Treffen der Volksmusikanten. Darunter der Hohe UNO Repräsentant Valentin Inzko, Monsignore Dechant Ivan Olip, Pfarrer Igor Glasencnik aus Dravograd, Bürgermeister Gerhard Visotschnig, der slowenische Abgeordnete Beno Kopmajer, der Musikethnologe Engelbert Logar, Pfarrer Andrej Lampret, Ökonomierat Fric Kumer, der Pensionisten-Bezirksobmann Emmerich Skorjanz, Bleiburgs Kulturstadtrat Markus Trampusch, Pfarrgemeinderat Benjamin Malle und viele mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.