16.01.2018, 18:45 Uhr

Erster "Sport-Beach" am Klopeiner See

Gemeindevorschau, 5. und letzter Teil: Das haben St. Kanzian und Griffen vor.

ST. KANZIAN, GRIFFEN (sj). Bis zum Sommer entsteht in der Gemeinde St. Kanzian im Bereich des Liebesbründlweges am Südufer des Klopeiner Sees ein "Sport-Beach" mit Fitnessgeräten. Von dort aus ist auch ein direkter Zugang zum See gegeben. Die Errichtung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband St. Kanzian. "Investiert werden rund 80.000 Euro", erklärt Bürgermeister Thomas Krainz (SPÖ),  "Der "Sport-Beach" kann kostenfrei genutzt werden und ist der erste dieser Art in Österreich."


Neues Betriebsgebäude

Weiters wird am Klopeiner See das neue Betriebsgebäude des gemeindeeigenen Campingplatzes Nord fertiggestellt. Darin sind die Rezeption für den Campingplatz, die Wasserrettung, Aufenthalts- und Sanitärräume untergebracht. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,8 Millionen Euro, die sich aus dem Ertrag der vier gemeindeeigenen Campingbäder am Klopeiner See und Turnersee finanzieren.
Außerdem werden die 450 Stellplätze am Campingplatz Nord mit Kanalanschlüssen und W-Lan versehen.


Grundstück für Feuerwehr

Angekauft wird 2018 ein Grundstück für die FF Peratschitzen, das als Trainingsplatz oder für einen Zubau (Mannschaftsraum) genutzt werden soll. Weiters erhält der Bauhof einen neuen Kommunaltraktor, der bereits bestellt wurde.
In Wasserhofen wird die Straßenbeleuchtung auf Led-Technik umgerüstet.

Ortskernbelebung in Griffen

Seit eineinhalb Jahren läuft das Projekt Ortskernbelebung in Griffen. Viele Ideen von den Bürgern sind dabei eingegangen, darunter ein autofreier und größerer Kirchplatz. Erste Maßnahmen dafür sollen heuer umgesetzt werden.
In Griffen-Ost soll heuer der Hochwasserschutz entlang der Wölfnitz errichtet werden. "Das Projekt kostet rund 380.000 Euro und läuft über vier Jahre", erklärt Bürgermeister Josef Müller (ÖVP).
Weiters wird um rund 600.000 Euro die Langegger Straße auf einer Länge von rund 3,5 km saniert. "Diese Sanierung wird gemeinsam mit der Stadtgemeinde St. Andrä durchgeführt", ergänzt Müller.

Neue Fahrzeuge für Feuerwehren

2019/20 wird ein neues Tanklöschfahrzeug für die FF Griffen angekauft, sowie ein Mannschaftstransportfahrzeug, das sich die Feuerwehren Griffen, Pustritz und Langegg teilen werden.

Ausbau von Breitband-Internet

Im Vorjahr präsentierte die Gemeinde Griffen eine Breitband-Initiative. Der erste Strang soll in der Industriezone verlegt werden. Dabei fungiert die Gemeinde als Auftraggeber. "Die Förderkulisse beträgt zwischen 50 und 75 Prozent, für den Rest müssen die Betriebe aufkommen", so Müller. Die Rückmeldungen der Unternehmer auf diese Vorgehensweise waren laut dem Bürgermeister positiv: "Jetzt muss die Kostenwahrheit auf den Tisch, dann können wir beginnen."

Handke-Ausstellung

Anlässlich des 75. Geburtstages von Schriftsteller Peter Handke wird in seiner Heimatgemeinde Griffen am 2. Februar im Museum Stift Griffen die Handke-Ausstellung wieder eröffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.