20.11.2016, 20:02 Uhr

Auf den Spuren von Hermann Maier

Moritz mit Mama Karin Opetnik (re.) und W. Purkowitzer vom Autohaus Purkowitzer, das Opetnik mit einem Skoda Rapid ausgestattet hat (Foto: KK/Privat)

Jungtalent Moritz Opetnik aus St. Marxen fährt heuer erstmals im ÖSV-Nachwuchskader.

ST.MARXEN (ct). Während die Rennen der Weltcup-Herren in Lake Louise wegen Schneemangels abgesagt werden mussten, bestreiten das ÖSV-Nachwuchsteam gerade in Pfelders/Südtirol die ersten Rennen der Saison. Zum ersten Mal im C-Kader des Österreichischen Skiverbandes mit dabei ist der 18-jährige St. Marxner Moritz Opetnik, der sich für die laufende Saison einiges vorgenommen hat.

Allroundtalent

Durch die Aufnahme in den C-Kader fährt das Nachwuchstalent vom SC-Petzen nun offiziell für den ÖSV und hat auch einen neuen Trainer bekommen. Dass der Nachwuchssportler sehr ehrgeizig ist, beweist er mit dem, was er sich für die laufende Saison vorgenommen hat. „In dieser Saison möchte ich in allen Disziplinen, also Slalom, Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Super-Kombination, an den Start gehen, um Erfahrungen zu sammeln“, so Opetnik.

In guter Form

Um die Strapazen der langen Saison durchzustehen, war ein gutes Aufbautraining vonnöten. „Ich habe vor der Saison sehr gut trainiert und fühle mich heuer in einer sehr guten körperlichen Verfassung und topfit wie noch nie. Von dem her freue ich mich, dass es endlich losgeht“, erzählt der 18-Jährige.

Große Ziele

Diese Form möchte Opetnik in der heurigen Saison möglichst gut auf die Piste bringen und damit die erfreulichen Trainingsleistungen bestätigen. Auch langfristig hat das Nachwuchstalent aus St. Marxen große Ziele. „Ein großes Wunschziel von mir ist auf jeden Fall die Teilnahme an der Junioren-Weltmeisterschaft.“ Darüber hinaus soll der Weg eines Tages in die ÖSV-Nationalmannschaft und in den Weltcup führen. Dort kann er dann seinem großen Vorbild Hermann Maier nacheifern.

Zur Person

Name: Moritz Opetnik
Alter: 18
Wohnort: St. Marxen
Beruf: Sportler
Familienstand: ledig
Hobbys: Trial fahren, Fußball spielen, Kanu fahren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.