17.09.2014, 13:04 Uhr

Ein Lauffestival nicht nur für Kinder

VÖLKERMARKT. Bereits zum zweiten Mal organisiert der VST Laas Völkermarkt das Völkermarkter Kinder und Jugend Lauffestival. "Wir kooperieren dabei mit den Volksschulen im Bezirk", erklärt Sektionsleiter Wolfgang Hribernig, "aber unabhängig davon ist natürlich jedes Kind willkommen."
Jedes Kind bekommt für die Teilnahme eine Erinnerungsmedaille, für Schulen gibt es eigene Klassenwertungen. Hochprofessionell bekommt auch jedes Kind bei der Startnummernausgabe einen Zeitnehmungschip, der am Fuß befestigt wird und nach dem Lauf wieder abzugeben ist.
"Es gibt so viele Laufveranstaltungen, aber wir gehen mit den Schulen einen anderen Weg", betont Hribernig, "unsere Strecken sind kinderfreundlich." Das Event findet am Hauptplatz in Völkermarkt statt, dafür wird der Platz am Freitag (19. September) ab 13:30 Uhr gesperrt. "Der Streckenverlauf ist für Eltern und Zuschauer sehr übersichtlich", so der Sektionsleiter.
Eine Neuerung heuer ist die Blaulichtstaffel, bei der jeweils vier Läufer ein Team bilden. Jeder Läufer muss 1000 Meter zurücklegen. "Für jede Blaulichtorganisation gibt es eine eigene Wertung", sagt Hribernig. Die Staffel startet gleichzeitig mit dem Volkslauf. Anmeldungen für das Lauffestival sind online oder bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.