02.11.2017, 10:26 Uhr

Eishockey-Schnupperkurs für Kinder in Völkermarkt

Bereits die kleinsten sollen die Möglichkeit bekommen, Eishockey zu spielen (Foto: KK)

"Learn to Play" ermöglicht Kindern, sich mit dem Eishockeysport anzufreunden. Am 5. November startet die Serie in Völkermarkt.

VÖLKERMARKT. Im Jahr 2000 hat der Internationale Eishockey Verband (IIHF) das "Learn to Play"-Format ins Leben gerufen. Damals auf die Altersgruppen sechs bis neun Jahre beschränkt, sollte "Learn to Play" Kindern im jüngsten Alter die Möglichkeit bieten, sich mit dem Eishockeysport anzufreunden und diesen in weiterer Folge auch auszuüben. In Kärnten haben Michael Herzog-Löschnig und Margit Schwarz vor 15 Jahren das Programm übernommen. Mit der Wahl von Herbert Hohenberger zum neuen Präsidenten des Kärntner Eishockeyverbandes (KEHV) wird das Erfolgsprodukt „Learn to Play“ fortgesetzt. Sabrina Felscher wird das Projekt weiterführen. Die Turnierserie, die immer sonntags gespielt wird, beginnt am 5. November 2017 in der Eishalle Völkermarkt.

Start der Turnierserie

Die Turnierserie, die immer sonntags gespielt wird, beginnt am 5. November 2017 in der Eishalle Völkermarkt.
5. November 2017 – Eishalle Völkermarkt (ab 11 Uhr) 19. November 2017 – Eishalle Villach
3. Dezember 2017 – Eishalle Klagenfurt
17. Dezember 2017 – Eishalle Althofen
7. Jänner 2018 – Eishalle Wolfsberg/St. Marein
14. Jänner 2018 – Eishalle Steindorf
28. Jänner 2018 – Eisplatz Paternion (abhängig von Wetterverhältnissen)
4. Februar 2018 – Eishalle Radenthein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.