17.09.2014, 13:02 Uhr

Erfolgreicher Länderkampf für die Ruderer

VÖLKERMARKT. Vergangenen Samstag fand am Lido von Venedig der 57. 6-Länderkampf im Rudern für Schüler und Junioren-B statt. Die sechs Regionen Veneto, Friaul- Julisch- Venetien, Kärnten, Oberösterreich, Slowenien und Istrien nahmen daran teil.
Gleich im ersten Rennen, dem Juniorinnen-B-Einer, siegte Johanna Kristof von der VST-Rudersektion auf der für sie ungewohnten Strecke von 2000 Meter überlegen. Valentina Starc vom VST-Völkermarkt konnte mit ihrer Partnerin vom Nautilus Klagenfurt, Mira Janesch, ebenfalls mit großem Vorsprung im Schülerinnen Doppel-Zweier über 1500 Meter gegen die körperlich überlegenen Gegnerinnen das Rennen für sich entscheiden und das, obwohl die beiden vor dem Rennen nur einmal miteinander trainierten.
Der Schülerinnen Doppel-Vierer (Anna Werzi, Julia Vodiunik, Beatrice Berchtold und Astrid Wickert) erruderte einen hervorragenden zweiten Platz. Die Juniorinnen-B- Ruderinnen Victoria Petschnig und Theresa Kovacs, die mit zwei Ruderinnen vom Albatros Klagenfurt den Juniorinnen-B- Vierer bildeten, wurden Dritte.
Die RuderInnen vom VST- Völkermarkt waren beim 6- Länderkampf mit zwei Siegen die erfolgreichste Kärntner Mannschaft. In der Gesamtwertung belegte die Kärntner Mannschaft den vierten Platz, obwohl zwei Rennen nicht beschickt werden konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.