20.04.2017, 11:46 Uhr

Eurospar in Völkermarkt schließt für Generalsanierung

Ab Juli erstrahlt der Eurospar in Völkermarkt in neuem Glanz
VÖLKERMARKT. Nächste Woche schließt der größte Lebensmittelsupermarkt in Völkermarkt, der Eurospar an der Umfahrungsstraße, für mehrere Monate. Die Völkermarkter wurden bereits per Postwurf darüber informiert.
Grund für die Schließung ist eine Generalsanierung im Innenbereich und die Erneuerung der Westfassade. "Der Eurospar in Völkermarkt ist 14 Jahre alt. Es war an der Zeit für eine Sanierung", erklärt Karl Dobrautz, PR-Chef von Spar Kärnten und Osttirol.

Neue Frischeabteilung

Nach dem Umbau soll den Kunden unter anderem eine neue zusammengefasste Frischeabteilung zur Verfügung stehen. "Käse, Wurst, Obst und Milch gibt es dann in einer großen Abteilung", so Dobrautz. Zudem wird der Markt mit der neuesten Technik ausgestattet.

Wiedereröffnung im Juli

Der Umbau soll bis Juli 2017 dauern. Ein genaues Datum für die Wiedereröffnung steht noch nicht fest. "So einen großen Markt schließen wir natürlich ungern für mehrere Monate. Nach dem Relaunch wird es auf jeden Fall Aktionen für Kunden geben", ergänzt Dobrautz. Auch alle Mitarbeiter werden ab der Eröffnung wieder dabei sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.