13.09.2018, 13:05 Uhr

"Griffner" gewinnt Hausbau Design-Award

Das Haus "Classic" in München gewann in seiner Kategorie
GRIFFEN. Von mehr als 14.000 Teilnehmern am Hausbau Design-Award 2018 erhielt das Haus "Classic" in München von Griffner 29 Prozent der Stimmen und belegt damit den 1. Platz in der Kategorie "Moderne Architektur/Bauhausstil". Griffner überzeugte dabei die unabhängige Jury mit Bauweise, Qualität und Design.

150 Häuser zur Auswahl

Der im Jahr 2014 ins Leben gerufene Hausbau Design-Award von hausbau-portal.net, objektbau.de und dem City-Post Zeitschriftenverlag prämiert Häuser in neun Kategorien. Die 14.000 Teilnehmer wählten aus 150 verschiedenen Häusern von 35 Fertighaus-, Holzhaus- und Massivhausanbietern. Im Mittelpunkt des renommierten Awards stehen vor allem kinderfreundliche Hauskonzepte, Bauen mit Eigenleistungen sowie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
„Wir freuen uns über die Beliebtheit unseres Hauses "Classic" und dass wir eine derart große Jury mit der Bauweise und Architektur dieses Haustyps überzeugen konnten. Der erste Platz ist eine besondere Auszeichnung, auf die wir sehr stolz sind“, so Christine Niedereder, Leiterin Vertrieb und Marketing von Griffner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.