11.09.2014, 14:54 Uhr

Mahle bringt Übernahme von Letrika zum Aschluss

ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Die Übernahme der Mehrheitsanteile des an der Börse in Ljubljana gelisteten Unternehmens Letrika durch Mahle ist vollzogen. Künftig wird Letrika als Profit Center "Elektrische Antriebe und Nebenaggregate" in den Mahle-Konzern integriert und konsolidiert. Mahle hält nun rund 80 Prozent der Aktien von Letrika.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.