07.02.2018, 16:26 Uhr

Tolles HOLZ-Werkprojekt in der NMS Kühnsdorf

Schüler der 4A – NMS Kühnsdorf fertigten „Kärntner Schamale“

Äußerst fleißig waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4A der NMS Kühnsdorf.
Im Werkunterricht fertigten sie unter Anleitung von Fl. SR Erika Knellwolf, Lehrerin für Werken, Informatik und Mathematik ein „Kärntner Schamale“.
Genaues Plan lesen, Feingefühl und detailgetreues Arbeiten stand hier an der Tagesordnung. Nach der Zusammenstellung der liebevoll einzeln gefertigten Teile galt die Überlegung, wie soll das „Kärntner Schamale“ nun endgefertigt aussehen? Die Schülerinnen und Schüler entschieden sich für drei verschiedene Oberflächentechniken. Eine davon war das Lackieren, die zweite Technik die Holzlasur und die dritte Technik, sehr edel – das Bürsten der Holzoberfläche. Dabei entsteht eine strukturierte Oberfläche, wobei man die wunderschönen Maserungen noch besser aus dem Holz herausarbeiten kann. Einige wurden lackiert, einige lasiert und zwei Schüler entschieden sich für das Bürsten von Holz.
Fl. SR Erika Knellwolf: „In den Kindern steckt ein großes Potential. Mit tollen Ideen und Projekten kann man die Schülerinnen und Schüler zu herausragenden Leistungen hinführen. Als Lehrer ist man wirklich stolz, welch tolle Arbeiten entstehen.“
Schüler berichten dazu:
Nico Sorger: „Wir haben am „Kärntner Schamale“ viel handwerkliches Geschick gezeigt. Dass es uns gelungen ist, darauf sind wir alle stolz. Jetzt arbeiten wir am Werkstück „Würfel“, der aus Aluminium und Messing gefertigt wird. Das Arbeiten mit Metall ist für uns alle neu. Es macht uns sehr viel Freude immer wieder etwas Neues zu entdecken und zu erforschen. Frau Knellwolf bringt uns die Grundfertigkeiten wirklich gut bei, so dass alle Schülerinnen und Schüler ein tolles Werkstück nach Hause mitnehmen können.“
Elias Karner: „Ich weiß jetzt schon, dass ich die HTL besuchen werde. Ich weiß aber auch, dass in der HTL Grundfertigkeiten im technischen Werken und handwerkliches Geschick sehr gefragt sind, daher bin ich froh, dass ich schon jetzt in der NMS Kühnsdorf mit Fl. Erika Knellwolf mit diesen Grundfertigkeiten vertraut werde. Damit wird mir der Einstieg in die Werkstätte in der HTL leichter fallen. Auch freue ich mich schon auf die Projekte mit der Fa. MAHLE-Filtersysteme. Aus den Erzählungen der Schüler vom vorigen Jahr weiß ich, dass diese immer ganz toll sind.“
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.