Kulis zieht! Sporthalle statt Volkshaus in Bärnbach

Gernot Kulis gastiert mit "Herkulis" in der Sporthalle Bärnbach.
  • Gernot Kulis gastiert mit "Herkulis" in der Sporthalle Bärnbach.
  • Foto: Kulis
  • hochgeladen von Harald Almer

Humor-Held "Herkulis" ist ein Renner. Auch in Bärnbach, denn der Vorverkauf läuft so gut, dass sich die Stadtgemeinde Bärnbach mit Kulturreferent Andreas Albrecher an der Spitze entschlossen hat, den Veranstaltungsort zu wechseln und den Vorverkauf zu verlängern. Gernot Kulis, der sich auch als Ö3-Callboy österreichweit einen Namen machte, gastiert am 21. März jetzt nicht wie ursprünglich vorgesehen im Volksheim, sondern in der Bärnbacher Sporthalle. Somit gibt es weiterhin Tickets bei Ö-Ticket, allen Sparkassen und Raiffeisenbanken der Lipizzanerheimat, der Stadtgemeinde Bärnbach und beim Tourismusbüro Lipizzanerheimat.

Herkulis

Die neue Stand-up-Comedy-Show mit Gernot Kulis bietet einen schlagfertigen Gernot Kulis, der sich so ankündigt: "Die Welt braucht mehr denn je einen Humor-Helden im Kampf gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten. Gernot Kulis ist bereit. Herkules schmückte sich mit einem Löwenfell. Herkulis hat es auf Ihr Zwerchfell abgesehen.
Auf den Weg in den Comedy-Olymp zur Unsterblichkeit warten auf Gernot Kulis hartnäckige Gegner: Hilfsbereite Nachbarn, rosa Elefanten, verschollene Baumarkt-Mitarbeiter, arrogante Katzen, die wilden Stiere von Pamplona, die Fahrradschlösser von Amsterdam, die Fleckenchampions in der Waschküche und die gefählichsten von allen, seine eigenen Kinder. Kulis widmet sich seiner Familiengeschichte und erzählt vom Helden seiner Kindheit: Papa Kulis! Man muss nicht von Zeus abstammen, um ein Vater-Sohn-Thema zu haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen