Organetik und ein Frauencafe

Am Freitag, dem 15. Juli, lädt Bettina Knaflic im Café Atempause zum Informationsabend über Organetik. Diese beschäftigt sich mit der lebensenergie, die jedem Organismus eigen ist. Di Organetik.SL versucht, mit Hilfe der Organetik-Röhre und dem dazugehörigen Schubelement veränderte Schwingungen zu harmonisieren und somit die Eigenschwingung wieder zu erreichen. Die Austestung mit anschjließender Harmonisierung ist gratis, eine freiwillige Spende wird erbeten.
Am Montag, dem 18. Juli, startet Mona Kaddoura aus Palästina um 17 Uhr im Café Atempause ein Frauencafe mit verschiedenen Thementagen in der Folge. Ziel ist die Begegnung und das Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen und Bräuche von Österreicherinnen und Frauen mit Migrationshintergrund.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen