Peter Alexander? Köflach hat ein neues Café

Vize-Bgm. Alois Lipp und SBK-Fraktionschef Simon Grundner gratulierten Wolfgang Jauk zur Eröffnung.
4Bilder
  • Vize-Bgm. Alois Lipp und SBK-Fraktionschef Simon Grundner gratulierten Wolfgang Jauk zur Eröffnung.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

In Anlehnung an den größten österreichischen Entertainer Peter Alexander hat sich das Köflacher Café P.A. ganz im Stil und Ambiente der 50er, 60er und 70er verschrieben. Oldies und Schlager aus längst vergangenen Tagen erklingen im Cafe P.A. in der Kärntnerstraße 7 in Köflach, Eingang Stau neben dem Carla-Shop.
Inhaber Wolfgang Jauk, der den Spitznahmen P.A. trägt, begrüßt seine Gäste mit Fair-Trade-Kaffee aus biologischem Anbau und fügt sich so nahtlos in die Fair-Trade-Gemeinde Köflach ein. Dienstag bis Samstag hat das Café von 9 bis 22 Uhr geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen