Sensationelles Chor- und Orchesterkonzert

Die Chöre sorgten für eine gefüllte Steinhalle.
3Bilder
  • Die Chöre sorgten für eine gefüllte Steinhalle.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Der Familienname Schabl ist mit Mooskirchens Kultur, mit Musik und Gesang im Markt und darüber hinaus seit vielen Jahren untrennbar verbunden. Karl Schabls großartige Bemühungen vor sieben Jahrzehnten wirken bis in die Jetztzeit, auch die seines Sohnes Karl. Auch Gerlinde Hörmann, die Tochter von Karl Schabl, ist in Mooskirchen für die Pfarre, für den Chor "pro musica", dem Vokalensemble "MoosCanto" und für ihre Kulturinitiative KIMM tätig. 

Gefüllte Steinhalle

Vor Jahren war es im Zusammenwirken der Geschwister Karl und Gerlinde möglich, in Mooskirchen und Gleisdorf Chor-Orchesterkonzerte zu bieten. Nach monatelanger Vorbereitung füllten die Besucher in der Steinhalle Lannach bei der Darbietung von "Symphonic Adiemus nach Karl Jenkins" jeden Platz. 
Knapp 200 Mitwirkende, die sich aus Mitgliedern des Chores "pro musica", des "Chorforum Gleisdorf" formierten, durften für die gelungene Aufführung lebhaften Beifall entgegen nehmen.
Unter der Gesamtleitung von Gunter Schabl führten alle Akteure rund 70 Minuten lang aus, was die Steinhalle in dieser Form noch nicht erlebt hatte.
Unter den Gästen weilen auch LAbg Bgm. Erwin Dirnberger, Bgm. Engelbert Huber, Bgm. Josef Niggas und viele mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen