Neurosocks: Die Wundersocken

Auch der Köflacher Bürgermeister Helmut Linhart trägt schon einen "eSmartr-Sleeve".
  • Auch der Köflacher Bürgermeister Helmut Linhart trägt schon einen "eSmartr-Sleeve".
  • Foto: Injoy Köflach
  • hochgeladen von Harald Almer

Positiv im Gespräch sind im Bezirk Voitsberg derzeit die "Neurosocks".
KÖFLACH. "Das Echo ist sensationell", schwärmt Injoy Köflach-Geschäftsführer Walter Stückler über die "Neurosocks". "Mehr als 90 Prozent der Kunden erzielen mit den Stocken Verbesserungen bei Schmerzenim Rückenbereich und Bewegungsapparat. Darunter viele Menschen, die von jeder Therapie über diverse Medikamente schon alles ausprobiert haben, um ihre Leiden zu lindern", weiß Stückler zu berichten.

Wohlfühl-Gemeinschaft

Aus dem Injoy Köflach in der Lipizzanerheimat sind die Socken inzwischen nicht mehr wegzudenken. Passen die "Neurosocks" doch hervorragend zu Stücklers "Hauptprodukt" Fitness und Gesundheit. "Schon viele unserer Mitglieder und viele Kunden aus der Lipizzanerheimat tragen die Neurosocks, es gibt einen regen Erfahrungsaustausch. Die Berichte sind nahezu zu 100 Prozent positiv und die Nachfrage wächst täglich. Daraus ist inzwischen schon eine echte Wohlfühl-Gemeinschaft geworden", schmunzelt Stückler.
Da der Köflacher in der Steiermark zu den Neurosocks-Spezialisten zählt, haben Wolfgang Cyrol und Michael Wagner, die führenden Köpfe des erfolgreichen Start-ups - das Injoy Köflach zum Nr. 1 Neurosocks-Stützpunkt in der Grünen Mark erkoren.

Strumpf für den Unterarm

Mit den Neurosocks ist das Ende der Fahnenstange aber noch lange nicht erreicht. Das neueste Produkt nennt sich "eSmartr-Sleeve" und ist ein Strumpf, der über den Unterarm gezogen wird. Die Weltneuheit soll zu einer Verbesserung der Wahrnehmung, des Gedächtnisses, der Koordination und der Aufmerksamkeit führen und Erleichterung bei Stress sowie extremer Belastung und Überlastung schaffen. Infos unter Tel. 03144/21 21 3 oder 0660/18 28 244.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.