Berta und Franz Taucher
Eine 65 Jahre junge Ehe

Das Jubelpaar Berta und Franz Taucher mit Bgm. Engelbert Huber
  • Das Jubelpaar Berta und Franz Taucher mit Bgm. Engelbert Huber
  • Foto: Wutte
  • hochgeladen von Harald Almer

Das seltene Fest der "Eisernen Hochzeit" feierte Berta und Franz Taucher aus Rauchegg, Gemeinde Mooskirchen.
MOOSKIRCHEN. 
Unglaublich, aber wahr. Am
18. September 1955 
traten die beiden jungen Brautleute Berta und Franz Taucher in St. Johann ob Hohenburg vor den Traualtar.
 "Es war ein strahlend schöner Tag, unser Hochzeitstag", erinnerte sich die Jubelbraut im Rahmen der Gratulation. "Es war nicht nur für uns, jung und verliebt bis über beide Ohren, der schönste Tag. Auch das Äußere, das Rundherum war - für damalige Verhältnisse - sehr, sehr schön und bleibt uns unvergessen", vertraute das Jubelpaar Bgm. Engelbert Huber an.
 Dem Gemeindeoberhaupt ist es in langer Amtszeit erst das zweite Mal gegönnt, zu einem derart freudigen Ereignis allerbeste Glückwünsche und ein Ehrengeschenk der Marktgemeinde Mooskirchen überbringen zu dürfen.


Mit ihm fanden sich beim Jubelpaar in Rauchegg auch
 Bauernbund-Obmann GR Franz Zöhrer
und
seine Stellvertreterin Rosa Hochstrasser
ein.

 Berta Taucher, geborene Moises, folgte ihrem Gatten Franz mit der Eheschließung auf den Hof vulgo Hemmer in Rauchegg. Zusammen mit Eltern bzw. Schwiegereltern bewirtschafteten sie jahrelang, bis zur Übernahme in Eigenbesitz, den wunderschön gelegenen landwirtschaftlichen Betrieb, dem auch ein Wald angeschlossen ist.


Sieben Kinder

Sieben Kindern - vier Mädchen und drei Buben - waren Berta und Franz Taucher vorbildliche Eltern. Allen wurde nach dem Besuch der Volksschule in Mooskirchen - der Schulweg über gut 6 km in einer Richtung musste zu Fuß bewältigt werden - die gewünschte, angestrebte beste Schul- und Berufsausbildung ermöglicht.
 16 Enkel- und nunmehr schon achgt Urenkelkinder sind mächtig stolz auf ihre Großeltern, auf Uroma und Uropa. Und umgekehrt natürlich auch.

 Franz Taucher, der das letzte noch lebende Gründungsmitglied der Wassergemeinschaft Rauchegg-Rubmannsberg ist, verdingte sich in Nebenbeschäftigung auch als Milch-Kontrollor, unterstützte ehrenamtlich wo immer er gebraucht wurde. Viele Jahre lang war er aktiver Bauernbund-Funktionär, zuletzt als Altbauern-Vertreter. Seine Loyalität und sein Humor werden ebenso geschätzt wie sein Können als Schnapser.
 Gattin Berta war, solange es die Gesundheit möglich machte, unerhört engagiert in allen Familien- und sozialen Angelegenheiten. Einige Perioden lang gehörte sie dem Pfarrgemeinderat an, die Dienste der Orts- und Gemeindebäurin unterstützte sie durch Jahrzehnte bestmöglich. Viele Jahre lang war sie um das gute Miteinander, die Kommunikation im Dorf bemüht.


Regelmäßiger Messbesuch 

Noch heute, das wurde auch bei der Zusammenkunft deutlich, sind sie unerhört am Leben in Gemeinde und Pfarre interessiert, beteiligen sich am Geschehen und informieren sich über moderne Medien und bleiben mit ihren Familienangehörigen so in Kontakt.
 Der regelmäßige Besuch der heiligen Messe in der Pfarrkirche Mooskirchen ist dem Jubelpaar wichtig.

 Das, was Berta und Franz Taucher durch viele Jahre an Geduld, Zuneigung, Hilfsbereitschaft und in den letzten Jahren an Pflege für ihre Mutter und Schwiegermutter Anna - sie verstarb wenige Monate vor Vollendung ihres 100. Lebensjahres im Jahr 2010 - zu erbringen bemüht waren, wird ihnen nun durch Kinder und Schwiegerkinder in berührender, ja beeindruckender Weise entgegen gebracht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen