Klementifeier der Familie Beaufort-Spontin

Die Familie Beaufort-Spontin lud zur traditionellen Klementifeier nach Kainach.
  • Die Familie Beaufort-Spontin lud zur traditionellen Klementifeier nach Kainach.
  • Foto: Mayer
  • hochgeladen von Harald Almer

Das Fest der Heiligen Klemens, des Schutzpatrons der Wald- und Holzarbeiter, war bis vor wenigen Jahrzehnten in den waldreichen Bergregionen ein besonderer Feiertag. Die Holzknechte und die im Forst Beschäftigen trafen sich in den jweiligen Pfarrkirchen zu einem Dankgottesdienst. Im Anschluss daran wurde Einkehr gehalten, bei einem saftigen Bratl mit Knödel und Kraut sowie einigen Gläsern Wein ließ man den Schutzpatron hochleben.

Tradition hochgehalten

Die Beaufortische Gutsverwaltung in Gallmannsegg, Gemeinde Kainach, hält die Tradiition dankenswerterweise hoch. Auch heuer wurden die im Forst der Familie Friedrich Beaufort-Spontin Arbeitenden zu einem gemeinsamen Mittagessen geladen. Höhepunkt der Klementifeier war der abendliche Gottesdienst in der Kainacher Pfarrkirche, der von Pfarrer Winfried Lembacher zelebriert wurde. Eingestimmt wurden alle vor der Kirche vom Alphorn-Quartett "Grünspan & Holzwurm". Mit ihren Blechblasinstrumenten und dem Gesangensemble des Domchros Graz gestalteten sie den Dankgottesdienst.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen