Mooskirchen
Max Welles feierte seinen 75. Geburtstag

Gemeindevertreter besuchten Max Welles und wünschten ihm alles Gute zu seinem 75. Geburtstag.
2Bilder
  • Gemeindevertreter besuchten Max Welles und wünschten ihm alles Gute zu seinem 75. Geburtstag.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Max Welles, Gemeinderat a.D. aus Weinberg, bekam zahlreiche Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag.

MOOSKIRCHEN. Bgm. Engelbert Huber, Vize-Bgm. Alois Schalk, ÖAAB-Obfrau Monique Fitzko, Senionrenbund-Obmann Erwin Wutte und Bauernbund-Obmann Franz Zöhrer besuchten Welles und seine Familie und überbrachten ihm die Glückwünsche.

Bgm. Huber, der den Jubilar schon mehr als die Hälfte seines Lebens in der einen und anderen Funktion begleiten darf und bei unzähligen Tätigkeiten seine Verlässlichkeit und Loyalität erleben durfte, würdigte das vielfältige Wirken. Welles wuchs im Dorf von Weinberg auf, hat dort auf-, aus- und umgebaut und verbringt dort nun seinen Lebensabend. Die wiederholte Sanierung der Dorfkapelle mit gut besuchten Kapellenfesten (Max stand dem Gremium jahrelang als Obmann vor), sein Bemühen um die laufende Sanierung der Gemeindestraßen, der Ausbau der Straßenbeleuchtung oder die Verbesserungen bei Oberflächenentwässerungen und vieles mehr wurden von ihm maßgeblich beeinflusst.
Jahrzehntelang stand Welles für die Volkspartei ehrenamtlich im Dienst der Öffentlichkeit:

  • 1975 bis 1980: Ortsvorsteher KG Gießenberg
  • 1980 bis 2005: Gemeinderat Marktgemeinde Mooskirchen
  • 1985 bis 1990: Gemeindekassier

Die Durchführung der jährlichen Alteisen-Sammlung, des Mosskirchner Fetzenmarktes oder des vormals traditionellen Preisschnapsen war und ist ohne sein Mitwirken nicht vorstellbar. Neben seiner Tätigkeit in der Zentralwäscherei der steiermärkischen Krankenanstalten, in der er vom einfachen Mitarbeiter zum Betriebsratsobmann aufstieg, mühte sich Welles, die von den Eltern übernommene Land- und Forstwirtschaft zu bewirtschaften. Mit seiner Gattin Josefa hat er zwei Söhne, Max und Martin, die heute die familiären Glanzlichter für den Jubilar sind. Bgm. Huber dankte auch seiner Frau für ihr Verständnis und für das angenehme Miteinander und übergab ihr einen Blumenstrauß.
"Und nun, zur Vollendung deines 75. Lebensjahres, gratulieren wir sehr herzlich, wünschen dir Gesundheit, Lebensfreude und Kraft für noch viele, viele Jahre. Zu unserer, zur Freude deiner Familie und aller Weinberger, mit denen, ja für die du wirkst und lebst", so Bgm. Huber.

Gemeindevertreter besuchten Max Welles und wünschten ihm alles Gute zu seinem 75. Geburtstag.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen