Voitsberger Stadtfest: Zur "Primetime" kam der Gewitterguss

Viel Spaß beim Stadtfest. Bis 19.30 Uhr hielt das Wetter aus.
10Bilder
  • Viel Spaß beim Stadtfest. Bis 19.30 Uhr hielt das Wetter aus.
  • Foto: Lederer
  • hochgeladen von Harald Almer

Schon am Vormittag zitterten Bgm. Ernst Meixner und die Organisatoren Karin Almer-Schalk und STR Franz Sachernegg wegen des Wetters, doch bis 19.30 Uhr - also zur "Prime-Time" blieb das Voitsberger Stadtfest vom Regen verschont. Dann platzte leider das Gewitter mit starkem Regen in die Party. Nach zwei Stunden war der Spuk vorbei und das Feiern konnte weitergehen.
Um 10 Uhr Vormittag eröffneten Bgm. Meixner und die Werkskapelle Bauer das Stadtfest, da wurden auch die Vize-Bgm. Kurt Christof Werner Gaich gesehen, außerdem der Rosentaler Bgm. Engelbert Köppel. Viel Musik, viel Kulinarik und ein umfangreiches buntes Kinderprogramm, aber auch der Vergnügungspark beim Blue Sky waren Hits Da fielen auch die neuen Blockademaßnahmen bezüglich Terrorabwehr nicht so sehr ins Gewicht, wenngleich sie auch nicht jedem passten.

Hier geht es zur Bildergalerie

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen