Wahnsinn und Leidenschaft

Ida Hafner (links) und Martina Padinger (rechts)
4Bilder
  • Ida Hafner (links) und Martina Padinger (rechts)
  • Foto: Reiter
  • hochgeladen von Roman Reiter

Und wie oft diese beiden nur ein schmaler Grad trennt

Mit eben diesem Thema verzauberte die bekannte Konzertpianistin Martina Padinger,ihre Zuhörer am 15. August in der "villahafner". Das dritte Mal war sie dorthin gekommen um Interessierte mit ihrer Darbietung zu unterhalten und dieses Mal hatte sie Stücke der besonderen Art dabei und zwar die solcher Komponisten, die selbst oft mit dem Wahnsinn kämpften. Komponisten wie Beethoven ,Tschaikowsky, Mussorgsky oder Schumann wurden von ihr vorgestellt und dann mit einem kurzen Einblick in deren Arbeit gewürdigt. So konnte man wirklich verstehen welche Leidenschaft und Beweggründe diese Komponisten für ihre Stücke hatten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen