24 Stunden Freundschaftsfischen

Gemütlicher Ausklang nach dem Fisch-Marathon.
40Bilder

Nur nicht Letzter werden ist das Ziel.

Angefangen hat es vor mehr als 20 Jahren beim Fischteich Spari in St. Stefan, seit gut zehn Jahren haben die Petrijünger ein neues Zuhause, in traumhafter Ambiente, bei Peter‘s Fischerhütte in Grabenwarth gefunden.
Neben gemütlichen Beisammensein, Spaß und Schmäh, zählt natürlich auch der sportliche Ehrgeiz, die meisten Kilogramm aus dem Teich zu ziehen. Vor allem aber gilt, nur nicht Letzter werden, der muss einen Gartenzwerg als Zeichen der Schande bei sich Zuhause aufstellen und ein Jahr lang den Spot der anderen ertragen. Gewonnen hat schlussendlich Georg Wipfler, der sich in gewohnter Manier und zum Gaudium der Beteiligten mit einem Sprung in den Teich bedankte. Auf den Plätzen folgten Chris Spari und Erwin Moser. Über den Gartenzwerg darf sich Bernd Krill „freuen“.
Der besondere Dank gilt der Fam. Pölzl, die mehr als 24 Stunden die Angler mit Speis und Trank bewirtete.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen