In Moosing
Am Montag fahren die Bauern auf

Die kainachnahe Trasse kann laut Trassengegnern so gar nicht gebaut werden.
  • Die kainachnahe Trasse kann laut Trassengegnern so gar nicht gebaut werden.
  • Foto: Land Steiermark
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Trassengegner der B70 laden am Montag, dem 26. April, um 15 Uhr zur öffentlichen Informationsveranstaltung.

SÖDING-ST. JOHANN. Die Bürgerinitiative "B70 Kainachnah - mit uns Grundbesitzern nicht machbar" macht gegen den geplanten Bau der neuen B70 zwischen Mooskirchen und Krottendorf mobil und lädt aus diesem Grund am kommenden Montag, 26. April, um 15 Uhr zu einer öffentlichen Präsentation auf die Wiese neben dem Wegkreuz, das in Hofnähe des Stieberhofs von Josef Archan in Moosing steht. Dort gibt es eine Bürger- und Presseinformation über die Ausschließungsgründe, warum die kainachnahe Trasse nie gebaut werden kann. Auch der ORF hat sein Kommen zugesagt. 

Maximal 50 Personen

"Für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer ist ein Stehplatz im Zwei-Meter-Abstand mit einem Holzpflock im Boden abgesteckt", erklärt Organisator Josef Archan. "Die geplante Veranstaltung wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Voitsberg gemeldet und wurde von dieser unter Einhaltung des geplanten Ablaufs schriftlich genehmigt." Maximal 50 Personen dürfen sich hier versammeln. Im Rahmen dieser Präsentation fahren auch die Bauern mit ihren Traktoren auf.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen