Bezahlte Anzeige

Ein musikalisches Dokument der Gemeinde Kainach

Markus Kern stellt auf der CD auch einige Neukompositionen vor.
50Bilder
  • Markus Kern stellt auf der CD auch einige Neukompositionen vor.
  • hochgeladen von Renate Sabathi

Es begann mit der Geschichte der „Kern-Buam“, die mit ihrer Musik die Menschen weit über die Landesgrenzen begeisterten. Nun tritt bereits die nächste Generation in die musikalischen Fußstapfen der legendären Musiker, mit großem Erfolg. Markus Kern, Gottfried und Manfred Pignitter unterhalten nun als „Schneiderwirt-Trio“ ihre immer größer werdende Fangemeinde mit neuen und traditionellen Liedern aus ihrer Heimat.
Bei gemeinsamen Auftritten entstehen viele Freundschaften unter Musikern, dabei hatte Markus Kern festgestellt, wie viele musikalische Talente in seiner Heimat schlummern. Dabei kam dem Vizebürgermeister die Idee, eine gemeinsame CD zu produzieren.
Vom Ergebnis konnten sich die Besucher in der Turnhalle in Kainach im Rahmen einer CD-Präsentation überzeugen. Bgm. Viktor Schriebl konnte als Ehrengast auch Nationalratsabgeordnete Elisabeth Grossmann begrüßen, die mit ihrer Mutter gekommen war.
Das musikalische Dokument mit bekannten und neu komponierten Liedern, begeisterte die Besucher, sie dankten den Vortragenden mit heftigem Applaus. Zur guten Stimmung trug auch Moderator Sepp Loibner, mit seinen humorvollen Einlagen bei.
Interpreten der CD „Kainach deine Lieder“ sind das „Schneiderwirt-Trio“, „Die Steirer Musi“, “Stainz 2/3 stromlos“, die Jagdhornbläser, die Kainachtaler Klarinettenmusi, das „Koanachtal-Trio“, weiters die musikalischen Familien Kern, Vötsch, Arbesleitner, und viele andere.
Erhältlich ist die CD bei der Gemeinde Kainach, dem Sparmarkt der Gemeinde und beim Dorfwirt Bojer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen