Eine Welt-Stimme auf der Burgruine

Bgm. Ernst Meixner und Sparkassen-Direktor Michael Spitzer freuen sich auf Simone Kopmajer.
  • Bgm. Ernst Meixner und Sparkassen-Direktor Michael Spitzer freuen sich auf Simone Kopmajer.
  • Foto: Cescutti
  • hochgeladen von Harald Almer

Am Samstag, dem 31. August, kommt es in Voitsberg zu einem außergewöhnlichen Konzert auf der Burgruine Obervoitsberg. Mit der Jazz-Sängerin Simone Kopmajer plus Band und Streichquartett gastieren Ausnahmemusiker in der überdachten Ruine. Kopmajer gibt ihr erstes Konzert nach ihrer Babypause, ihre Musiker wurden zum Teil bereits mit Grammys bedacht.
Ab 20 Uhr bietet Kopmajer nichts zur Jazz-Standards a la Ella Fitzgerald, sondern gibt auch eigene Songs zum Besten. Derzeit arbeitet sie gerade wieder an einer neuen CD, vor allem im asiatischen Raum ist sie längst ein echter Superstar.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.