FF Voitsberg - Gemeinschaftsübungen der Voitsberger Feuerwehren

20Bilder

Die beiden Voitsberger Feuerwehren Krems und Voitsberg hielten kürzlich zwei Gemeinschaftsübungen ab.

Beim Kindergarten in Krems wurde gemeinsam mit dem Personal und den Kindern die Evakuierung in einem Notfall beübt. Wichtig bei solchen Übungen mit den Kindern ist das Vertrauen aufzubauen, um bei eventuell notwendigen Leiterbergungen rasch und effizient handeln zu können. Alle Beteiligten zeigten großes Interesse und so konnte bei der Schlussbesprechung ein positives Ergebnis über die Zusammenarbeit einerseits mit dem Personal im Kindergarten als auch zwischen beiden Feuerwehren erzielt werden.

Rund 300 Schülerinnen und Schüler wurden zwei Tage später bei einer groß angelegten Evakuierungsübung nach einem Brand in der Volksschule Voitsberg aus den Klassen geführt. Die Schüler sammelten sich nach dem von Direktor Franz Huiber ausgelöstem Alarm am Sportplatz neben der Schule. Sehr gut empfunden seitens der Feuerwehr wurde die klassenweise Aufstellung. Die Lehrer konnten sofort feststellen, ob sich alle Schüler aus dem Haus retten konnten. Eine erwachsene Person wurde als abgängig dem zuständigen Einsatzleiter OBI Michael Münzer gemeldet. Die Feuerwehr Voitsberg begannen sofort unter Einsatz von Atemschutz mit der Suche und konnte kurz darauf diese erfolgreich abschließen. Die FF Krems führte die Belüftung der Schule mittels Drucklüfter durch. Bei der abschließenden Schlussbesprechung wurde seitens der Feuerwehren die sehr gute Organisation bei der Evakuierung durch das Lehrerpersonal festgestellt.

Drei Tage zuvor fand in Geistthal eine Abschnittsübung mit acht Feuerwehren und über 140 Feuerwehrkameraden statt, an welcher auch beide Voitsberger Feuerwehren teilnahmen.

Weitere Details auf der Homepage der FF Voitsberg unter www.ff-voitsberg.at

Autor:

Walter Ninaus aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.