Klementifeier Ligist
Forstarbeiter feierten ihren Schutzheiligen

Organisator Peter Konrad mit Bgm. Nestler und Gattin sowie Hochsitz-Ersteigerer Heinz Wipfler.
71Bilder
  • Organisator Peter Konrad mit Bgm. Nestler und Gattin sowie Hochsitz-Ersteigerer Heinz Wipfler.
  • Foto: Kremser
  • hochgeladen von Gottfried Gogo Kremser

Zu einem wahren Volksfest entwickelte sich die erste Klementifeier in Ligist, die unter dem Motto „Tradition trifft Zukunft“ stand und von proHolz Steiermark und der Wirtschaftskammer unterstützt wurde.

LIGIST. Organisator Peter Konrad (Präsident des österr. Forstunternehmerverbandes und Bundesvorsitzender der Forstunternehmer in der WKO) konnte unzählige Gäste, unter ihnen LR Johann Seitinger, Josef Spörk (BOKU Wien), Doris Stiksl (GF proHolz Stmk.), Peter Michelitsch (Vorstandsmitglied Österr. Forstunternehmer), ÖRat Josef Kowald, Gerd Zuschnigg (WKO Stmk.), Wolfram Sacherer (Gemeinnützige Bauveinigungen Österr.), Hochschulprofessor Erich Reichel, Norbert Seidl (Obm. Steir. Forstverein), die steirische Weinkönigin Katrin Dokter sowie die Bürgermeister Nestler, Dirnberger, Niggas, Huber, Hansbauer und Vize-Bgm. Queder, Gößler und Guggi, begrüßen.
Auf dem Marktplatz wurde per Videowall die Wald- und Holzarbeit Einst und Jetzt vorgeführt. Andreas Herbst zeigte mit seinen Schülern von der FS Stainz den fachgerechten und wettbewerbsmäßigen Umgang mit Motorsägen, Josef Kalthuber und Jakob Hofer präsentierten die Arbeit mit einem Rückepferd und in der mobilen Holzwerkstatt von proHolz konnten Kinder ihr persönliches Werkstück fertigen.

Versteigerung für guten Zweck

Mit einem Fackelzug zur Kirche und der Hl. Messe mit Generalvikar Erich Linhardt startete der offizielle Teil der Veranstaltung in dessen Rahmen auch ein Hochsitz für einen guten Zweck versteigert und von Heinz Wipfler erworben wurde. Der Erlös kommt einem rumänischen Forstarbeiter, der im Bezirk Deutschlandsberg tödlich verunglückte und eine Frau und zwei Kinder im Alter von sechs und einem Jahr hinterlässt, zugute.
Regionale Kulinarik und Holzknechtspezialitäten sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Für den Ohrenschmaus waren der Musikverein Ligist-Krottendorf, der Voitsberger Bäuerinnenchor und die Jagdhornbläser Mittleres Kainachtal zuständig. Durch das Programm führte in charmanter Weise Anja Sorger. Der Dank des Organisators gilt auch den fleißigen Händen des Bauhofs Ligist und der örtlichen Gastronomie.

Autor:

Gottfried Gogo Kremser aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.