"Fuxis" neue Musicbar: Die letzten Möbel kamen 75 Minuten vor der Eröffnung

Reinhard Fuchsbichler in seiner neuen Musicbar. Ein echtes Schmuckstück.
20Bilder
  • Reinhard Fuchsbichler in seiner neuen Musicbar. Ein echtes Schmuckstück.
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Umbauzeit war rekordverdächtig. Innerhalb eines einzigen Monats baute Reinhard Fuchsbichler sein Lokal komplett um. Und so konnte er mit seinem Sohn Marcus Fuchsbichler am Freitag, um 17 Uhr die neue Musicbar präsentieren. Vorher schwitzte er noch Blut, weil die edlen Barmöbel einfach nicht auftauchten. "Sie hätten am Donnerstag kommen sollen, doch die Spedition brachte sie nicht", so "Fuxi". Nach mehreren Telefonaten wurden die Möbel doch noch aufgefunden und wurden am Freitag um 15.45 Uhr geliefert, genau 75 Minuten vor der offiziellen Eröffnung.

Gewalzte Instrumente

Der Aufwand hat sich ausgezahlt, denn die Musicbar ist wirklich vom Feinsten. Als originelle Dekoration dienen sieben plattgewalzte alte Musikinstrumente, die Reinhard Fuchsbichler und Stefan Maier vom gleichnamigen Musikhaus in Rosental mit einer Walze des Bärnbacher Bauhofs vor wenigen Tagen eigenhändig plattgewalzt hatten. Das Ambiente ist edel und wird mit gedimmten Licht noch verstärkt. Die Bar lädt so richtig zum Chillen. Und auch der Fox-Partyclub wurde neu adaptiert und kann sich ebenfalls sehen lassen.
"Zusammen mit dem Steakhouse und der Summer-Station in der warmen Jahreszeit haben wir nun ein unvergleichliches Gesamtpaket", freut sich Reinhard Fuchsbichler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen