Walter Stücklers Gäste
Hollywood-Stars im Injoy und Lipizzanergestüt (+Video)

Das Patenfohlen von Neurosocks genoss einige Streicheleinheiten.
22Bilder
  • Das Patenfohlen von Neurosocks genoss einige Streicheleinheiten.
  • Foto: Wiedner
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Zwei echte Stars konnte Walter Stückler im Injoy in Köflach begrüßen: Douglas Farrell und Roland Kickinger.

KÖFLACH. Douglas Farrell, bekannt aus Star Wars, und Roland Kickinger, er spielte Arnold Schwarzenegger und hatte Gastrollen bei "Hör mal, wer da hämmert" und "King of Queens", sind zehn Tage in Österreich unterwegs. Da darf ein Besuch bei ihrem Freund Walter Stückler in Köflach nicht fehlen. "Ich freue mich sehr, dass sie mich hier in Köflach besuchen. Sie werden Köflach kennenlernen, genauso wie das Kunsthaus und das Gestüt Piber", so Stückler bei der Begrüßung. "Danach werden wir natürlich auch das Arnold Schwarzenegger-Museum in Thal besuchen. Douglas Farrell trainiert nämlich fast jeden Tag mit ihm im 'Gold's Gym' in Kalifornien."
"Ich mag die Menschen, die frische Luft und vor allem das gute Essen", sagt Farrell über seine ersten Eindrücke von Österreich.
"Ich habe wirklich so nie so eine Gastfreundschaft erlebt, wie hier in Köflach", erzählt Kickinger. Stückler und er haben bis 1995 Wettkämpfe gemeinsam absolviert, verloren sich danach allerdings aus den Augen. Als Stückler heuer nach Kalifornien reiste, trafen sie sich wieder. "Ich freue mich sehr auf unser morgiges Training", ergänzt Kickinger. Jen Bricker, die erst vor Kurzem mit ihrem Vortrag im Injoy begeisterte, gefiel es ebenfalls so sehr, dass sie Stückler noch einen Besuch abstattete. Stücklers Neurosocks-Geschäftspartner Wolfgang Cyrol und Michael Alois Wagner sind ebenfalls mit dabei. "Das Team von Neurosocks ist ein ganz besonderes. Wir werden die Neurosocks jetzt auch nach Amerika bringen", freut sich Kickinger.
Auch Bgm. Helmut Linhart, Vize-Bgm. Alois Lipp und GR Franz Kerschbaumer begrüßten die Stars in Köflach und übergaben ihnen eine kleine Aufmerksamkeit in Form eines Stoff-Lipizzaners. 
Das Lipizzanergestüt Piber stand natürlich auch auf dem Plan der Hollywood-Stars - und dafür hat sich Stückler etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Fohlenpatenschaft

Die Firma Neurocks mit Wolfgang Cyrol an der Spitze hat jetzt ein Patenfohlen namens Neapolitano Mora im Lipizzanergestüt Piber, das am 20. 2. 2020 geboren wurde, "eine magische Zahl", so Cyrol. "Das ist wirklich ein Moment, an den ich mich für immer erinnern werde."
Mit der Kutsche ging es für alle Gäste ins Gestüt, wo Gestütsmeister Erwin Movia schon mit der Mutterstute und dem Patenfohlen wartete. "Ich bin froh, dass alles funktioniert hat. Mit so etwas kann man Menschen glücklich machen", so Stückler.

Autor:

Selina Wiedner aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen