Ab 19. bzw. 23. März
Impf- und Teststraßen siedeln in Sporthalle

Bald befinden sich die Impf- und Teststraßen in der Sporthalle.
  • Bald befinden sich die Impf- und Teststraßen in der Sporthalle.
  • Foto: Konstantinov
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Ab 19. bzw. 23. März befinden sich die Impf- und Teststraßen in der Sporthalle Voitsberg. Dann werden auch Angehörige von Schwangeren und Lehrkräfte geimpft.

VOITSBERG. Zwei Ärzte impften in insgesamt vier Tagen 450 Senioren. Im großen Saal in den Voitsberger Stadtsälen wurde die Impfstraße eingerichtet, im Foyer befinden sich die Teststraßen.
Ab 19. März finden weitere Impfungen in der Sporthalle statt, am 23. März siedeln auch die Teststraßen in die neuen Räumlichkeiten. "Dieses Wochenende werden Schwangerschaftsbegleiter noch in den Stadtsälen geimpft. Nächstes Wochenende sind Lehrkräfte an der Reihe, diese werden aber schon in der Sporthalle betreut", erklärt Martin Schuster vom Bürgerbüro, der die Landeswarnzentrale beim Aufbau und bei der Organisation in der Region unterstützt.

Umzug in Sporthalle

"In Zukunft werden die Stadtsäle Voitsberg für Sitzungen gebraucht und hoffentlich auch wieder für kleine Veranstaltungen. Deshalb verlegen wir die Impf- und Teststraßen in die Sporthalle. Dort ist der größte Vorteil der barrierefreie Zugang", so Schuster. Ein Drittel der Sporthalle wird für die Impf- und Teststraßen benötigt, auf der anderen Fläche kann dann der Turnunterricht stattfinden.
Ab 23. März starten in der Impfstraße auch die zweiten Impfungen für die Über-80-Jährigen, danach sind die Unter-80-Jährigen und Risikopatienten an der Reihe.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen