Köflachs Stadtturm auf dem Tieflader

Mit einem großen Kran wird der Köflacher Stadtturm umgelagert.
2Bilder
  • Mit einem großen Kran wird der Köflacher Stadtturm umgelagert.
  • hochgeladen von Harald Almer

Zahlreiche Schaulustige säumten am Freitag die Köflacher Innenstadt, als das Team der Firma Prangl den Köflacher Stadtturm mittels eines großen Krans auf einen Transportler hievte. Der 15 Tonnenschwere Turm aus Eisen steht derzeit "zwischengelagert" auf dem Tieflader noch unmittelbar vor dem Turmcafe. Am  Samstag, dem 21. Oktober, wird der Turm schließlich um 14.30 Uhr die Reise zu seinem neuen Standort beim Merkur-Kreisverkehr antreten. Das Fundament am Kreisverkehr wurde von der Firma Bellina bereits aufbereitet.

Sturm und Kastanien

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, diesem Spektaktel beizuwohnen. Um die Wartezeit zu verkürzen, erwarten die Schaulustigen beim Merkur-Kreisverkehr, im Bereich der Waschanlage, ab 14 Uhr Sturm und Kastanien.

Mit einem großen Kran wird der Köflacher Stadtturm umgelagert.
Der Stadtturm wird auf den Tieflader der Firma Prangl gehievt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen