Bärnbach
Lehrerzimmer der Volksschule Bärnbach vernichtet

Schwere Rauchgase und starke Rauchentwicklung verursachten 30.000 Schaden im Lehrerzimmer.
  • Schwere Rauchgase und starke Rauchentwicklung verursachten 30.000 Schaden im Lehrerzimmer.
  • Foto: FF Bärnbach
  • hochgeladen von Harald Almer

Am Samstag wurden zur späteren Nachmittagsstunde die Feuerwehren Bärnbach und Piber zu einem Brand in der Volksschule Bärnbach alarmiert. Bei Reinigungsarbeiten dürfte eine Herdplatte unabsichtlich eingeschaltet worden sein, dadurch kam es zum Brand im Lehrerzimmer.

30.000 Euro Schaden

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass bereits das gesamte Gebäude verraucht war. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren unter schwerem Atemschutz konnte der Brand schnell lokalisiert und gelöscht werden. Eingesetzt waren die FF Voitsberg, FF Afling, FF Piber und FF Bärnbach sowie die Polizei und das Rote Kreuz. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Schaden wird mit 30.000 Euro beziffert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen