Lipizzaner galoppieren in die Wintersaison

Ein bisschen müssen sich die Lipizzaner noch gedulden, bis sie auch im Schnee galoppieren dürfen.
  • Ein bisschen müssen sich die Lipizzaner noch gedulden, bis sie auch im Schnee galoppieren dürfen.
  • Foto: Spanische Hofreitschule
  • hochgeladen von Simon Michl

Mit 1. November startet das Gestüt Piber in seine Wintersaison. Die Stalltüren sind weiterhin täglich offen, allerdings zu beschränkten Öffnungszeiten: Eine Besichtigung des Gestüts und der Lipizzaner im Zuge einer einstündigen Führung ist jeden Tag um 11 sowie um 14 Uhr möglich - auch sonntags und feiertags. Bis 23. März 2018 geht die Wintersaison im Gestüt Piber, ab April geht es für die Lipizzaner wieder den ganzen Sommer lang rund.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen