Forstunfall in Mooskirchen
Mann schnitt sich mit Säge in den Unterarm

Die Rettung brachte einen 47-Jährigen nach einem Forstunfall ins UKH Graz.
  • Die Rettung brachte einen 47-Jährigen nach einem Forstunfall ins UKH Graz.
  • Foto: Rotes Kreuz/Hausegger
  • hochgeladen von Harald Almer

Gegen Mittag des Nationalfeiertags verletzte sich ein 47-Jähriger beim Entasten von Bäumen schwer.

MOOSKIRCHEN. Gegen 11.40 war ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg am Nationalfeiertag auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen mit dem Entasten von Bäumen beschäftigt. Dabei rutschte er mit der Motorsäge ab und schnitt sich in den linken Unterarm. Sein 39-jähriger Bruder, der bei den Forstarbeiten half, legte ihm einen provisorischen Druckverband an und brachte ihn mit dem Traktor zurück zum Hof. Der Schwerverletzte wurde mit der Rettung ins UKH Graz gebracht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen