Verkehrsunfall auf B70 - Stau bis Köppling
Mopedauto krachte in einen Lkw

Ein Lkw und ein Mopedauto krachten im Kreisverkehr Söding ineinander.
4Bilder
  • Ein Lkw und ein Mopedauto krachten im Kreisverkehr Söding ineinander.
  • Foto: FF Köppling
  • hochgeladen von Harald Almer

Unfall und Stau im Frühverkehr am Freitag in Söding-St. Johann auf der B70. Ein First Responder versorgte den Verletzten sofort.

SÖDING-ST. JOHANN. Gemeinsam mit der FF Söding stand die FF Köppling am Freitag Morgen im Dienst. Denn beim Kreisverkehr Söding hatte ein Lenker eines Mopedautos beim Einfahren in den Kreisverkehr einen Lkw übersehen und kollidierte mit diesem. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte dein First Responder des Roten Kreuzes den verletzten Mopedautolenker versorgt. Dieser wurde anschließend zur Kontrolle mit der Rettung ins Spital gebracht.

Kilometerlanger Stau

Die Feuerwehren entfernten das Auto von der Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn. Der Lkw konnte seine Fahrt selbständig fortsetzen. Nach rund 45 Minuten konnte die B70 wieder freigegeben werden. Aufgrund des starken Frühverkehrs staute es sich mehrere Kilometer bis nach Köppling zurück. Zehn Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen