Neues Angebot im Elternberatungszentrum Voitsberg

Der Kurs findet jeden letzten Dienstag im Monat statt.
5Bilder
  • Der Kurs findet jeden letzten Dienstag im Monat statt.
  • Foto: Selina Wiedner
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Seit Februar bietet das EBZ in Voitsberg im Haus des Lebens einen neuen Kurs an. Die diplomierte Kinderkrankenschwester Christa Wiedner leitet den Kurs "Erstversorgung bei Kinderunfällen und Kinderkrankheiten", der nun regelmäßig am letzten Dienstag jedes Monats stattfinden wird. Die Dauer beläuft sich auf mindestens zwei Stunden, bis zu zehn Personen können an dem kostenlosen Kurs teilnehmen. Die geringe Anzahl der Teilnehmer hat den Vorteil, dass alles so gut wie möglich an der neuen Reanimationspuppe geübt werden kann.

Große neue Errungenschaft

Die Leiterin des Elternberatungszentrums Diplomsozialarbeiterin Marion Kipperer betont, dass die Ermöglichung dieses Kurses eine große neue Errungenschaft im Bezirk Voitsberg darstellt. Durch die Unterstützung der Landesregierung und der Bezirkshauptmannschaft Voitsberg war dieser Schritt überhaupt erst möglich.

Alles für 0-3-Jährige

Christa Wiedner erklärt von der Wiederbelebung, zu den häufigsten Krankheiten bis hin zu Unfällen und Vergiftungen den Teilnehmern die wichtigsten Verhaltensmaßnahmen und -regeln für 0-3-jährige Kinder. Durch die Reanimationspuppe kann eine richtige Wiederbelebung und Beatmung vorgezeigt und auch geübt werden. Zudem werden alle Fragen außerhalb des ärztlichen Bereichs während und nach dem Kurs beantwortet. Anmeldungen sind dringend erforderlich und können unter 0676-86640296 erfolgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen