NMS Köflach
NMS-Schüler "rockten" Köflach

Der Schulchor der NMS Köflach hatte auch große Auftritte.
3Bilder
  • Der Schulchor der NMS Köflach hatte auch große Auftritte.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

110 Schülerinnen und Schüler der NMS Köflach rockten unter der Leitung von Barbara Wagner, Kerstin Maurer, Fritz Koschar und Willi Bernsteiner gemeinsam die Bühne des Volksheims zum Klassiker "We will rock you". Der Beginn eines großartigen "musischen Abends" voller Vielfalt, Begeisterung und großartiger Musik.


Gemeinsam ist vieles möglich


Schon im Herbst begannen die Proben zum "Musischen Abend" und zogen sich über das gesamte Schuljahr. Unter dem Motto "Heal the World" präsentierten die Schülerinnen und Schüler nun stolz musikalische Darbietungen von Austropop über Volksmusik, R&B bis hin zu aktuellen Popsongs: einmal im Chor, einmal solo am Mikrofon. Alle - Schülerchor, Mikrofonsänger, Chor-Tanz-Theater-Gruppe, Lehrerband, Turniertänzer, Schulorchester und das Volksmusikensemble - folgten dabei einem Gedanken: Zusammen kann man so vieles schaffen. Einer der wichtigsten Grundsätze der NMS Köflach. Jeder ist wertvoll und findet seinen Platz und gemeinsam ist vieles möglich - sogar die Welt zu verbessern. Genau da wurde an diesem Abend von Kindern, Eltern und Lehrern zelebriert - mit Musik,  Gesang, Tanz und Theater. Da applaudierte auch Bgm. Helmut Linhart.

Das Allerbeste

"Das war das Allerbeste, was ich bis jetzt erleben durfte", meinte Ruben aus der 2b-Klasse begeistert nach all den fulminanten Darbietungen. Ein schöneres Kompliment für diesen Abend der Gemeinschaft kann es wohl kaum geben.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.