Köflach
Ortstafel versetzt, 50er verlängert

Die Ortstafel in der Piberstraße wurde versetzt, die 70er-Beschränkung beginnt nun etwas später.
  • Die Ortstafel in der Piberstraße wurde versetzt, die 70er-Beschränkung beginnt nun etwas später.
  • Foto: Almer
  • hochgeladen von Harald Almer

Seit vielen Jahren ist die Kuppe auf der L345, der Piberstraße, mit den Kreuzungspunkten in Richtung Kreuzbergweg und Schachner ein Gefahrenpunkt. Denn die Ortstafel endete kurz vorher in Richtung Piber und somit galt bereits die 70er-Beschränkung. Dank einer Interessensgemeinschaft mit Baumeister Franz Blümel an der Spitze wurde nun gemeinsam mit der Stadtgemeinde Köflach ein Antrag an die BH Voitsberg gestellt, diesen Gefahrenpunkt zu entschärfen.

Gefahrenpunkt entschärft

"Wir wollten, dass die Ortstafel um rund 100 Meter in Richtung Lipizzanergestüt Piber versetzt wird, damit die 50er-Beschränkung erst hinter den Kreuzungspunkten aufgehoben wird", so Blümel. Diesem Antrag wurde vor kurzem stattgegeben und so wurde die Köflacher Ortstafel versetzt. "Da es sich um eine Landesstraße handelt, musste die BH diese Änderung verordnen", erklärte Linhart. "Ich bin auch froh, dass uns das jetzt endlich geglückt ist."
Da in diesem Bereich rund 20 neue Wohnungen entstanden und die Strecke vom Schachner in Richtung Piber als Spazier- und Laufstrecke sehr beliebt ist, war es ganz wichtig, diesen Gefahrenpunkt zu entschärfen, bevor etwas passiert.
Die Interessensgemeinschaft und auch Linhart hätten ja sogar lieber eine 30er-Beschränkung an dieser Stelle gehabt, das lässt sich aber nicht durchführen. Und auch NOVA-Geschäftsführer Günter Riedenbauer wünscht sich im Thermen- und Hotelbereich eine 30er-Zone. "An die 90% halten sich in Köflach an die Geschwindigkeitsbegrenzungen", weiß Linhart. "Das ist in der Steiermark ein sehr hoher Prozentsatz. Leider gibt es trotzdem immer wieder Menschen, denen die Sicherheit der übrigen Verkehrsteilnehmer egal ist."

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.