Evangelische Pfarre Voitsberg
Pfarrer Eberhardt im Amt bestätigt

Robert Eberhardt wurde als evangelischer Pfarrer von Voitsberg wiedergewählt.
  • Robert Eberhardt wurde als evangelischer Pfarrer von Voitsberg wiedergewählt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Der Evangelische Pfarrer Robert Eberhardt wurde mit 1. 9. 2015 befristet bis Ende August 2019 zum Pfarrer der Evangelischen Pfarrgemeinde Voitsberg bestellt. Nach dieser Zeit war es nötig, eine Wahl durchzuführen. Die Evangelischen Kirchen werden nach demokratischem Prinzip zunächst im Amtsblatt der Evangelischen Kirche zur Bewerbung ausgeschrieben. Jeder österreichische Pfarrer hat die Möglichkeit, sich für die Pfarrstelle zu bewerben. Die Bewerbungsfrist wurde mit 1. April 2019 befristet. Bis zum Ende dieser Frist hatte sich nur der amtsführende Pfarrer Robert Eberhardt um diese Pfarrstelle beworben. Mit 73% der abgegebenen Stimmen wurde er damit in seinem Amt bestätig und steht der Evangelischen Pfarrgemeinde in den nächsten Jahren weiterhin als Pfarrer zur Verfügung.

Präsenter in der Öffentlichkeit

"Ich freue mich über den Ausgang der Wahl und über die Bestätigung und Anerkennung meiner bisherigen Arbeiten in den letzten vier Jahren in Voitsberg", so Eberhardt. Er will sich in nächster Zeit dafür einsetzen, dass die Kirche in der Öffentlichkeit präsenter wird und zu gesellschaftspolitischen Themen besonnen und in Wertschätzung der Personen des öffentlichen Lebens klar und deutlich Stellung bezieht. "Wir werden auch gemeinsam zu überlegen haben, wie wir den gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit begegnen, dass mehr Menschen als in den vergangenen Jahren den Kirchen den Rücken kehren und keinen Bezug mehr haben zur eigenen Pfarrgemeinde." Eberhardt will hier ein attraktives und lebensnahes Angebot an Gottesdiensten und Veranstaltungen anbieten. Es geht ihm auch um ein gutes ökumenisches Miteinander mit anderen christlichen Glaubensgemeinschaften.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen