Radio West schließt nach 20 Jahren - neue Pläne ab Herbst

Die Moderatoren Stephan Henning, Anja Sorger und Werner Blumauer gehen in die "Sommerpause".
  • Die Moderatoren Stephan Henning, Anja Sorger und Werner Blumauer gehen in die "Sommerpause".
  • Foto: Cescutti
  • hochgeladen von Harald Almer

Im heurigen Jahr wäre der beliebte regionale Radiosender "Radio West" 20 Jahre alt. Zum einen ein schönes Ereignis, zum anderen kommt auch die Erkenntnis, dass die Technik mittlerweile stark in die Jahre gekommen ist und dringend eine Totalerneuerung braucht.
Im April wurde "Radio West" vom letzten Eigentümer Dietmar Leitner, Prokurist der Stadtwerke Judenburg AG, an die "Antenne Österreich"-Gruppe verkauft. Diese schließt das Radio nun über die Sommermonate und wird dann laut Geschäftsführerin Sylvia Buchhammer im Herbst neu starten.

Technische Probleme

"Wir können nur hoffen, dass wir im Herbst mit unserem Herzstück neu durchstarten können und werden versprechen, das alles publik zu machen. Für uns ist es eine traurige Tatsache, die wir aufgrund der zahlreichen technischen Probleme aber nur zu gut verstehen können", meinen Henning, Blumauer und Sorger, die das Radio in den letzten drei Jahren auf eigene Faust geführt hatten.

Beliebte Moderatoren

"Das Erfolgsrezept basierte bestimmt auf unserem regionalen Schwerpunkt, auf die Persönlichkeit jedes Moderators und die musikalische Mischung aus Schlager, Oldies, Klassikern und volkstümlicher Musik", glaubt Sorger, die bis jetzt für das Programm verantwortlich zeigte. Dazu möchten sich die drei Moderatoren bei ihren treuen Stammhörern, unzähligen Studiogästen, Partnern, Kollegen etc. aus vollem Herzen verabschieden und hoffen auf ein Wiederhören im Herbst.
Endgültig Schluss ist mit 1. Juli. Am Freitag, dem 29. Juni, wird es nochmals ab 8 Uhr eine Spezial-Wunsch-Sendung mit allen Moderatoren geben, so sich jeder gerne ins Studio durchwählen und persönliche Musikwünsche abgeben kann.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen