Anzeige

ABV mein Job
Regionale Fachkräftesicherung so wichtig wie eh und je

Die technischen Berufe, die in den ABV-Unternehmen erlernt werden können, bieten interessante und zukunftsorientierte Chancen.
  • Die technischen Berufe, die in den ABV-Unternehmen erlernt werden können, bieten interessante und zukunftsorientierte Chancen.
  • Foto: ABV mein Job
  • hochgeladen von Selina Wiedner

ABV mein Job-Unternehmen: Angebote offener Lehrstellen im technischen Bereich auch jetzt nutzen!

Die aktuelle Pandemie stellt an alle Systeme mit ihren darin agierenden Menschen vor neue und große Herausforderungen. Mit den gegebenen Veränderungen müssen sich derzeit natürlich auch die Mitgliedsbetriebe des „Ausbildungsverbundes - ABV mein Job“ sehr intensiv auseinander setzen. Aufgrund ihrer verschiedenen Produkte sind die Maßnahmen, die ergriffen werden, sehr vielfältig. Wie herausfordernd diese Zeit für alle Mitgliedsbetriebe auch immer sein mag, die Produkte dieser regionalen Leitbetriebe werden auch in Zukunft gefragt sein. Ein Thema eint alle ganz besonders - die große Bedeutung der Lehrlingsausbildung für eine positive Weiterentwicklung dieser Unternehmen.

Bestmögliche Betreuung

Die regionale Fachkräftesicherung ist wie eh und je von besonderer Wichtigkeit. So werden die in Ausbildung stehenden Lehrlinge auch in der aktuellen Situation von den Betrieben bestmöglich betreut - vor Ort durch Einbindung in den Produktionsablauf oder zuhause durch digitale Ausbildungsmöglichkeiten, sei es von Seiten der einzelnen Firmen, des Ausbildungsverbundes durch die digitale Lernplattform „ABV digital“ oder durch die jeweilige Berufsschule. Allen Betrieben ist gleichermaßen wichtig, dass die Lehrlingsausbildung auch weiterhin erhalten bleibt und qualitativ hochwertig umgesetzt wird. Denn die in Theorie und Praxis bestens ausgebildeten technischen Facharbeiter und Facharbeiterinnen sind auch in Zukunft für die Entwicklung und Umsetzung verschiedenster Produkte erforderlich und haben beste Chancen am Arbeitsmarkt.
Für 2020 gibt es noch einige offene Lehrstellen in den ABV-Unternehmen und es zahlt sich aus, mit den Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu treten. Auch wenn derzeit keine Schnuppertage möglich sind, bieten die Firmen Möglichkeiten des Bewerbens und Kennenlernens. Daher die Einladung an alle Interessierte für eine technische Lehrstelle – einfach Kontakt aufnehmen. Alle Angebote und Ansprechpersonen sind zu finden unter www.ausbildung-erleben.at.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen