Bärnbach
Schöner Wohnen im ehemaligen Gasthaus

Judith und Peter Mürzl rechnen mit der Fertigstellung der Wohnungen bis Dezember 2020.
  • Judith und Peter Mürzl rechnen mit der Fertigstellung der Wohnungen bis Dezember 2020.
  • Foto: Kreativwerkstatt
  • hochgeladen von Harald Almer

Judith und Peter Mürzl bauen im ehemaligen Gasthaus "Zur Linde" neue Wohnungen.

BÄRNBACH. Die Innenstadtbelebung ist in Bärnbach ein großes Thema, Bgm. Jochen Bocksruker propagiert Bärnbach als "Stadt der kurzen Wege". Und da passt das Vorhaben der Geschwister Judith und Peter Mürzl perfekt dazu. Denn die beiden bauen derzeit in das ehemalige Gasthaus "Zur Linde" vier Wohneinheiten im ersten Stock. Zwei Wohnungen sind um die 50 m2 groß, die übrigen beiden zwischen 85 und 90 m2. Wichtig ist Judith und Peter Mürzl, dass dieses traditionsreiche Gebäude mitten im Zentrum sinnvoll genutzt wird. "Die Lage dieser neuen Einheiten ist perfekt", sagt Peter Mürzl, Inhaber des gleichnamigen Autohauses in Bärnbach. "Alles, was eine Stadt als Infrastruktur zu bieten hat, ist zu Fuß leicht zu erreichen. Aber auch unsere Bildungseinrichtungen vom Kindergarten über die Volksschule bis zur Sport-Mittelschule sind in unmittelbarer Nähe. Ebenso ein Eissalon, der weit über den Kernraum bekannt ist, unser Schlossbad und auch das Naherholungsgebiet Oberdorf sowie die Laufstrecke bzw. der Gehweg entlang der Kainach." Daher sind vor allem die beiden größeren Wohnungen ideal für Familien, alle vier Wohnungen werden vermietet." 

Bis zu drei Schlafzimmer

Auch deswegen, weil diese Wohnungen so konzipiert werden, dass gegebenenfalls auch drei Schlafzimmer (also für Eltern und zwei Kinder) untergebracht werden können. "Das haben wir extra so geplant", sagt Mürzl. "Während in die kleineren Wohnungen jeweils eine Küchenzeile kommt, bestehen bei den größeren noch diverse Gestaltungsmöglichkeiten." Die neuen Wohnheiten sind geförderte Wohnungen und sind mit großzügiger Terrasse oder Balkon ausgestattet, beheizt werden alle vier mit Fernwärme. Parkplätze oder ein Carport sind übrigens in unmittelbarer Nähe zu mieten.

Bis Dezember 2020 fertig

Laut Peter Mürzl gibt es bereits Interessenten, aber noch ist keine Wohnung fix vergeben. Wer sich dafür interessiert, kann sich unter wohnenamhauptplatz@yahoo.com melden. Die Geschwister Mürzl rechnen mit einer Fertigstellung der vier Wohnungen mit Dezember dieses Jahres.
Was im Erdgeschoß des ehemaligen Gasthauses passiert, bleibt noch ein Geheimnis, da wollen Judith und Peter Mürzl noch nichts verraten. "Wir sind hier in der Projektierungsphase, aber wir werden im Erdgeschoß bestimmt nichts Lärmintensives hereinnehmen", verspricht Peter Mürzl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen