Arbeitsunfall in Köflach
Sechs Meter-Sturz vom Hallendach überlebt

Ein 57-jähriger Voitsberger wurde mit dem Rettungshubschrauber am Montag nach Graz geflogen.
  • Ein 57-jähriger Voitsberger wurde mit dem Rettungshubschrauber am Montag nach Graz geflogen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Am Montag Nachmittag stürzte ein 57-Jähriger bei Schneeräumarbeiten auf einem Hallendach in Köflach sechs Meter ab. Der Rettungshubschrauber wurde angefordert.

KÖFLACH. Ein 57-jähriger Mann war am Montag mit Schneeräumarbeiten auf einem Hallendach beschäftigt. Der Unfall geschah gegen 13 Uhr. Der Arbeiter dürfte aus eigenem Verschulden zu Sturz gekommen sein und stürzte rund sechs Meter in die Tiefe und prallte auf einem Betonboden auf. Der verständigte Notarzt führte die Erstversorgung durch und alarmierte den Rettungshubschrauber Christophorus 12. Der Voitsberger wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Graz transportiert. 

Das war bislang der letzte schwere Arbeitsunfall im Bezirk Voitsberg:

Aus dem Traktor geschleudert
Anzeige
Greenfort – Amil Krokim
Beim Projekt "Offene Felder"sollen die beiden Bereiche Kunst und Landwirtschaft aufeinandertreffen.
4

Jetzt bewerben und einreichen
Kunst begegnet Landwirtschaft

Das Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark plant für 2022/23 das Projekt "Offene Felder", bei dem die beiden Bereiche Kunst und Landwirtschaft aufeinandertreffen sollen. Es werden Landwirtinnen und Landwirte gesucht, die sich für zeitgenössische Kunst interessieren und diese auch auf ihrem Hof präsentieren möchten.  STEIERMARK. Reflexionen über die sensible und vielfältige Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur gibt es seit der Urgeschichte in Form von Kunst, alltäglichen und...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen