Södinger Ehrenring für Peter Hörmann

Peter Hörmann bekam von Peter Kohlbacher den Ehrenring der Gemeinde Söding überreicht.
  • Peter Hörmann bekam von Peter Kohlbacher den Ehrenring der Gemeinde Söding überreicht.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde Direktor Peter Hörmann der goldene Ehrenring der Gemeinde Söding durch den Bürgermeister und jetzigen Kommissär Peter Kohlbacher verliehen. Hörmann wurde 1957 in Tregist geboren und verlor mit elf Jahren seinen Vater. Durch den frühen Tod des Vaters musste er in jungen Jahren am elterlichen Hof fleißig mitarbeiten. In der Jungschar war er Kollege von bekannten Schauspielern wie Ed Hauswirth und Raimund Wallisch. Im Juli 1982 heiratete er Martha Gressenberger, die seit vielen Jahren als Bezirksbäuerin bekannt ist. Das Paar hat drei Kinder.
Seine Lehrerlaufbahn begann er 1982 in Pischelsdorf, nach Birkfeld und Anger kehrte er 1984 in den Bezirk zurück und lehrte in der Realschule Köflach. Als beruflicher Höhepunkt erfolgte 2013 die Bestellung zum Direktor der NMS Stallhofen. Weitere Tätigkeiten: Er modernisierte den elterlichen Hof, rief die Umweltgruppe Söding ins Leben und war Schriftführer und Kassaprüfer des UFC Söding. Seit 1986 ist er Obmann der Tiefkühlgemeinschaft Klein-Söding. 1992 wurde er Gemeinderat und übte zwei Mal das Amt des Vizebürgermeisters aus. Er ist Gebietsleiter der österreichischen Bergrettung für die Bezirke Deutschlandsberg, Graz, Übelbach und Voitsberg. In der öffentlichen Pfarrbücherei arbeitet er seit 1996 und als Schriftführer in der Kürbisputzgemeinschaft seit 2005 ehrenamtlich mit.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen