Stefaniritt und Pferdesegnung

Pferdesegnung beim Buschenschank Lackner.
2Bilder

Der heilige Stephanus ist der Schutzpatron der Kutscher und Pferdeknechte. Und so finden nach alter Tradition am Stefanitag Pferdesegnungen statt, bei der für Ross und Reiter ein gutes Jahr erbeten wird.
Unzählige Reiter hoch zu Ross, Schaulustige und Pferdeliebhaber fanden sich bei der Kapelle des Buschenschanks Lackner (Beingrübl) in Klein Gaisfeld ein, um dieser Zeremonie beizuwohnen. Nach der Segnung durch den Stallhofener Pfarrer Gerald Krempl fand die Veranstaltung bei Glühwein und Jause ihren gemütlichen Ausklang.

Pferdesegnung beim Buschenschank Lackner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen